Am 09. Mai 2019 nahm unsere Schule, wie schon in den Vorjahren, mit zwei Teams am nunmehr 7. regionalen Robotikwettbewerb der schwäbischen Realschulen teil, der diesmal wieder in Buchloe ausgetragen wurde. Jamie-Lee Baltzer trat beim Wettbewerb "Delivery-Bot" an, bei dem ein Roboter entlang einer schwarzen Linie fahren und gelbe, blaue sowie rote Legosteine in dafür vorgesehene Quadrate ausliefern musste. Sein Roboter hatte besonders im zweiten Wertungsdurchgang leichte Probleme mit den Sensoren und der Farbe des Untergrundes, so dass am Ende ein 9. Platz von 16 Teilnehmern zu Buche stand.
In der schwierigeren Kategorie "Pickup & Return-Robot" mussten die Roboter zwei verschiedenfarbige Pakete zuerst aufnehmen, zur passenden Markierung navigieren und dann in den entsprechenden Markierungen wieder ablegen. Hier erreichten Jonas Pfeifer und Michael Leinfelder einen guten 6. Platz von 12 Teilnehmern. Während des Wettbewerbs hatten sich die beiden ein bisschen mehr ausgerechnet, da sie nach dem ersten Durchgang noch auf dem zweiten Platz lagen, der zur Qualifikation für die bayerische Robotikmeisterschaft gereicht hätte. Doch die Enttäuschung war schnell verflogen und es wurden bei der Heimfahrt bereits Pläne für den Wettbewerb im nächsten Jahr geschmiedet.

  • Robotik_01
  • Robotik_02
  • Robotik_03
  • Robotik_04
  • Robotik_05
  • Robotik_06

In diesem Schuljahr fand zum ersten Mal der deutsch-französische Schüleraustausch an unserer Realschule statt. Wir, die Schüler der 8. und 9. Klassen, waren im September 2018 in Bourgeuil und Savigné und verbrachten dort eine Woche in den Gastfamilien. Vom 30. März bis 6. April 2019 waren nun die französischen Schülerinnen und Schüler zum Gegenbesuch bei uns in Wemding. Am Samstag Abend wurden die französischen Gäste voller Freude empfangen. Am Montag durften die Franzosen mit uns in die Schule und den Unterricht hier miterleben. Nach dem Unterricht wurden sie in der Mensa mit einem typisch bayerischen Essen verköstigt. Danach erkundeten die Austauschschüler Wemding und wurden vom Bürgermeister Martin Drexler im Rathaus begrüßt. Des Weiteren fanden Tagesausflüge nach München und Nürnberg statt, sowie eine Stadtrally durch Nördlingen. Am letzten Tag in Deutschland fand die Abschiedsfeier statt. Wir haben gesungen und es gab ein großes Buffet. Am Samstag um 6 Uhr früh mussten sie leider schon wieder abfahren.

austausch
Elina Hauck & Hanna Quirrenbach, 9e

"Grasköpfe" aus Ton - 7. Klasse

  • 20190404_145455
  • 20190404_145701
  • 20190404_150109
  • 20190404_150316

 

Duftlampen aus Metall - 9. Klasse

  • 20190501_173428
  • 20190501_173449
  • 20190501_173510

 

Schuhe aus Ton - 10. Klasse

  • 20190501_173744
  • 20190501_173837
  • 20190501_173946

Beim Turnier in Nördlingen traten sieben Teams in zwei Gruppen gegeneinander an.
Die Fußballer der Realschule Wemding wurden in der Gruppe 2 Tabellenerster vor dem Albrecht-Ernst Gymnasium Oettingen, der Realschule Rain und der Mittelschule Nördlingen.
In Gruppe 1 setzte sich die Realschule Hl. Kreuz Donauwörth vor der Realschule Maria Stern Nördlingen und dem Gymnasium Donauwörth an die Tabellenspitze.
Im ersten Halbfinale gewann das AEG im Elfmeterschießen gegen Heilig Kreuz.
Das zweite Semifinale dominierten die Wemdinger Kicker gegen Maria Stern – Endstand 3:0.
Im Finale kam es dann zur Neuauflage des Eröffnungsspiels Realschule Wemding gegen Albrecht-Ernst Gymnasium Oettingen. Hier konnte sich Wemding mit 1:0 durchsetzen (Vorrundenspiel 4:1) und wurde verdient Turniersieger.

Aufstellung Wemding Wettkampfklasse 3 Jungen:
Simon Steidle (Tor), Marcel Barta (4 Tore), Lauren Lechner, Thomas Schmid, Marco Saur (2), Johannes Ferber, Felix Winter, Jan Reicherzer (3), Lucca Schick (1), Philipp Dunz, Daniel Seibold, Benedikt Schmid (1), Trainer Dominik Meyr.

 

Im Rahmen der Schulpartnerschaft mit der Firma Valeo in Wemding wurde dieses Jahr an drei Tagen im APril bereits zum dritten Mal ein Schnupperkurs zum Thema Mechatronik für ca. 60 interessierte Schüler der 8. Klassen durchgeführt. Die Schüler erhielten einen umfassenden Einblick in das Berufsbild des Mechatronikers.
Nach einer kurzen Einführung durch die beiden Ausbildungsleiter bei Valeo, Herrn Bosch und Herrn Auernhammer, machten sich die Schüler, aufgeteilt in vier Gruppen und angeleitet von Auszubildenden, von denen einige ihren Abschluss an der Anton-Jaumann-Realschule gemacht haben, auf den Weg durch verschiedene Stationen zu den Themen Mechanik, Elektrik, Pneumatik und Steuerungstechnik.
Den Schülern wurde gezeigt, wie viele Arbeitsschritte nötig sind, um eine Zylinderhalterung anzufertigen. Es wurde gefräst, gebohrt und Gewinde wurden geschnitten.
Bei der Montage eines mechatronischen Systems, der Verdrahtung eines Schaltschranks sowie der Inbetriebnahme des Systems durften die Schüler selbst Hand anlegen und ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.
Die interessante und informative Veranstaltung machte den Schülern viel Spaß und lieferte wichtige Einblicke für ihre spätere Berufswahl.

  • S1100001
  • S1100004
  • S1110005
  • S1110019
  • S1110035
  • S1110042

 

anstehende Termine

ClaXss neu

mint2020 3 mal klein

BWS2

erasmus klein

lew2018

MINT21 Digital Logo

Kooperation Realschule-FOS

Logo Fosbos

Komet

ox2 klein

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.