Nachdem die neue Aula der Anton-Jaumann-Realschule bereits im Winter 2021 fertig gestellt worden war, durften wegen der Corona-Pandemie keine größeren Veranstaltungen durchgeführt werden. Jetzt - im Juli 2022 - war es dann endlich soweit: Die Bläser der Schule konnten zu ihrem großen Sommerkonzert in den neuen Saal einladen.
Eröffnet wurde der Abend von der fünften Bläserklasse mit den amerikanischen Liedern „Oh, when the saints“ und „Old MacDonald had a Farm“, gefolgt von einem Marsch und dem lateinamerikanischen „La Bamba“. Zum Schluss durfte das Publikum beim Power Rock, in dem u.a. „We will rock you“ von Queen eingearbeitet ist, mitklatschen.
Im Anschluss zeigte die 6. Bläserklasse ihr Können. Auch sie bot Stücke aus unterschiedlichsten musikalischen Bereichen dar. So musizierten die Schülerinnen und Schüler sowohl die volkstümliche Sternpolka als auch eine Bearbeitung von Beethovens „Ode an die Freude“, die als Europahymne als Zeichen für „Frieden und Freiheit“ gerade wieder oft zu hören ist. Es folgten beschwingte Stücke aus dem Musical „Mary Poppins“ und aus „Star Wars“.

Sommerkonzert AJRS 2022
Nach diesen kraftvollen Tönen trat die neu gegründete Bigbandklasse der 7. Jahrgangsstufe auf die Bühne. Als Übergang zwischen Bläserklasse und Bigband spielte diese Klasse zunächst zwei Popsongs von ABBA – „Mamma Mia“ und „Thank you fort he music“. Dieser Titel war im vergangenen Schuljahr für alle Programm geworden: Nachdem an Schulen zwischen Ende November und März nicht in Ensembles sondern nur noch einzeln musiziert werden durfte, waren alle froh, als wieder gemeinsame Proben und Auftritte möglich waren. Und so waren alle waren „dankbar für die Musik“. Highlight in der 7. Klasse war der immer noch beliebte Hit „YMCA“, bei dem auch wieder das Publikum mitmachen konnte.
Den letzten Part im Konzert übernahm dann wie immer die Bigband der Anton-Jaumann-Realschule. Nach gemeinsamen Probentagen in Pfünz und einem stimmungsvollen Auftritt am Sonntagabend auf dem Wemdinger Marktplatz brachten die Schülerinnen und Schüler nun in „ihrer“ Aula Bigbandstücke wie „It don’t mean a thing if it ain’t got that swing“ oder „The Pink Panther“ ebenso zu Gehör wie Melodien aus der Filmmusik, etwa aus „James Bond“ oder „Mission impossible“. Hier konnte das Technikteam auch die neue Lichtanlage in der Aula ausprobieren und bunte Lichteffekte, manchmal im Takt der Musik, vorführen.
Alles in allem ein gelungenes Konzert als Einstand in der neuen Aula, was die über 200 Zuhörer mit reichlich Applaus belohnten!

Sommerkonzert AJRS 2022 Publikum

Logo Schulmanager 2

logo Mensa

mint2020 3 mal klein

BWS2

erasmus klein

lew2018

MINT21 Digital Logo

Kooperation Realschule-FOS

Logo Fosbos

Komet

ox2 klein

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.