Bereits seit einer ganzen Reihe von Jahren besuchen Abschlussschüler der Technikerschule Nördlingen die Anton-Jaumann-Realschule in Wemding und stellen ihre Projektarbeiten vor, die sie im Rahmen ihrer Abschlussprüfung anfertigten.
Wie in den vergangenen Jahren waren auch heuer wieder einige ehemalige Wemdinger Realschüler unter den Projektanten. Sie stellten in Zweierteams ihre beiden Projekte vor: Zum einen ging es um ein Messverfahren, mit dem Armbewegungen von Demenzpatienten protokolliert werden können. Das zweite Team stellte eine Steuerung für einen Kuka-Roboter vor, für die es auch eigens eine App programmiert hatte, so dass das Fahrzeug intuitiv mittels Veränderung der Neigung eines Smartphones in Bewegung gesetzt werden kann.
Die Schüler der 9. Jahrgangsstufe der naturwissenschaftlichen Wahlpflichtfächergruppe hörten interessiert zu und kamen mit einigen Fragen mit den Referenten ins Gespräch. Im Juli wird sich für die Schüler ein Experimentiernachmittag an der Technikerschule anschließen. Der Realschule bedankt sich für die Unterstützung durch die Technikerschule.
  • Vortrag_Technikerschule_1
  • Vortrag_Technikerschule_2
  • Vortrag_Technikerschule_3

anstehende Termine

erasmus klein

lew2018

Claxss

mint

MINT-Logo

Stiftung woeb

Wir bedanken uns bei der "Stiftung Westöstliche Begegnungen" für die Unter-
stützung des Schüleraus-
tauschs zwischen den Musik-
ensembles der Anton-Jaumann-Realschule und der Emiļa Melngaiļa Liepājas mūzikas vidusskola in Liepaja/Lettland.

Komet

ox2 klein