Wahlpflichtfächergruppe I:
Schwerpunkt: Mathematisch-naturwissenschaftlich-technischer Bereich; verstärkter Unterricht in Mathematik,
Physik und Informationstechnologie mit den Schwerpunkten Informatik und Technisches Zeichnen (CAD),
 - vor allem für Schüler, die technische Berufe anstreben.


Wahlpflichtfächergruppe II:
Schwerpunkt: Wirtschaftlicher Bereich; verstärkter Unterricht in Wirtschafts- und Rechtslehre,
Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen und Informationstechnologie mit Schwerpunkt Textverarbeitung,
- vor allem für Schüler, die sich einem Beruf in der Wirtschaft oder in der Verwaltung zuwenden wollen.


Wahlpflichtfächergruppe III
a: Schwerpunkt: 2. Fremdsprache Französisch; verstärkter Unterricht in
Französisch; solide Kenntnisse in Informationstechnologie und Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen;
- vor allem für Schüler, die sich gerne in fremden Sprachen ausdrücken und sich für wirtschaftliche Fragen interessieren;
im Rahmen eines vereinten Europas berufliche Möglichkeiten im internationalen Handel, in Verwaltungen und im
Dienstleistungsbereich; außerdem durch die zweite Fremdsprache leichterer Übertritt auf ein Gymnasium oder
Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife in der FOS 13 möglich (im Anschluss an die Fachgebundene Hochschulreife
in der FOS 12).

Wahlpflichtfächergruppe III b: Schwerpunkt: Gestaltender Bereich; verstärkter Unterricht in Werken; solide
Grundkenntnisse in Informationstechnologie und Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen,
- vor allem für Schüler, die handwerkliche, gestaltende Berufe anstreben. 

anstehende Termine

erasmus klein

Claxss

mint

MINT-Logo

Stiftung woeb

Wir bedanken uns bei der "Stiftung Westöstliche Begegnungen" für die Unter-
stützung des Schüleraus-
tauschs zwischen den Musik-
ensembles der Anton-Jaumann-Realschule und der Emiļa Melngaiļa Liepājas mūzikas vidusskola in Liepaja/Lettland.

Komet

ox2 klein