Die Realschule baut auf der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule auf und umfasst sechs Klassen, nämlich die
Jahrgangsstufen 5 mit 10.
Die Schüler treten in die 5. Jahrgangsstufe ein. In der Eingangsstufe hat der gemeinsame Unterricht in den
allgemein bildenden Pflichtfächern das Ziel, einen einheitlichen Wissensstand der Schüler zu erreichen. Gleichzeitig ist es möglich, ab der 5. Klasse verschiedene Profilklassen zu wählen, in der sich der Schüler bis zum Ende der 6. Klasse befindet.
Gegen Ende der 6. Jahrgangsstufe wählt der Schüler mit seinen Eltern aus dem Angebot der Schule eine der vier
Wahlpflichtfächergruppen bzw. Ausbildungsrichtungen, die seinen individuellen Begabungen und
Neigungen sowie den späteren Berufswünschen entgegenkommt.
Ab der 7. Jahrgangsstufe werden die Schüler neben den Pflichtfächern in den Profilfächern der gewählten
Wahlpflichtfächergruppe
unterrichtet.
Nach bestandener Abschlussprüfung am Ende der 10. Klasse erhält der Schüler den Realschulabschluss, den
mittleren Schulabschluss, der den Weg in zahlreiche gehobene Berufe
auf den Gebieten der Technik, der
Wirtschaft und der Verwaltung sowie im sozialen, musischen und pädagogischen Bereich öffnet.

anstehende Termine

erasmus klein

Claxss

mint

MINT-Logo

Stiftung woeb

Wir bedanken uns bei der "Stiftung Westöstliche Begegnungen" für die Unter-
stützung des Schüleraus-
tauschs zwischen den Musik-
ensembles der Anton-Jaumann-Realschule und der Emiļa Melngaiļa Liepājas mūzikas vidusskola in Liepaja/Lettland.

Komet

ox2 klein