Die Schule und der Förderverein hatten zahlreiche Gäste aus Kirche, Kommunalpolitik, dem Umfeld der Schule sowie der Fritz und Lieselotte-Hopf-Stiftung zu einem Festakt eingeladen, den die Big Band unter der Leitung von Sabine Gehring feierlich eröffnete.
Projekttag zum Thema erneuerbare Energien

In der letzten Schulwoche hatte die Klasse 6A Besuch vom Klimamobil von der Umweltstation „mooseum“ aus Bächingen.
An verschiedenen Stationen lernten die Schüler*innen, wie die Kraft der Sonne und des Windes genutzt werden kann.

Groß war die Freude in der 6b, als die Klasse erfuhr, dass sie im Rahmen der Müllsammelaktion des AWV 500 Euro für die Klassenkasse gewonnen hat. Nun wird überlegt, was man mit dem Geld anfangen könnte. Den Schülern fehlt es nicht an guten Ideen!
Professor Matthias Sperl, Materialwissenschaftler am DLR (Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt), erreicht mit einem riesigen Solar-Spiegel bis zu 2500° Celsius mit dem Ziel diese Forschung auf dem Mond anzuwenden und dort eine feststehende Raumstation zu bauen. (BR Fernsehen: Ziegelsteine aus Mondstaub 20.07.2019)
Dieses Prinzip wurde von allen 7.Klassen der Anton-Jaumann-Realschule Wemding im Biologieunterricht bei Frau Erhard im Projekt „Solarkochen“ getestet.
Die unterschiedlichsten Solarkocher-Modelle wurden anhand von Video-Clips entwickelt und bekamen einen individuellen Namen:
Klasse 7A: Sunny Bowl, Böörnhard, Heiße Schüssel, Sunny Funnel
Klasse 7B: Sunny-Täter 112, Sonnenkönig Ludwig, Schokoschmelzer
Klasse 7C: Hot Cooker, Future Cooker, Heißer Herdbert, Cook-in-the-sun, Sonn-ja
Klasse 7D: Hotgar, Hot Kompott, Heiße Schnitte, Heißer Ofen, Kistenkocher

Weitere Beiträge …

Seite 3 von 4